Clubs

Die Clubs „Open-Air-Clubbing“: Das war die Idee, als 1998 zum ersten Mal sieben Clubs mit eigenen Floors bei NATURE ONE dabei waren. Darunter Legenden wie das Stammheim aus Kassel, der Tresor aus Berlin und (bis heute!) das Airport aus Würzburg. Sie zogen in und auf die Raketenbunker, in Zelte oder blieben open-air. Mittlerweile sind es 18 Clubfloors, die aus ihren Städten für zwei Nächte auf die Pydna ziehen. Licht, Deko und Sound bringen sie mit, dazu 100% Underground-Feeling. Die LineUps reichen von Techno, Goa, Trance, Drum’n’Bass, Classics bis zu House und Harder Styles. Und weil auch die Clubfloors das große NatureOne-Jubiläum gebührend mitfeiern wollen, gibt es zahlreiche Neuerungen: Masters of Hardcore und Dirty Workz werden so groß wie noch nie. abstract/butan/Lehmann bekommen ein neues Zelt. Die spanische Partyreihe elrow ist zum ersten Mal dabei und hat zwei Hochseecontainer voll Deko im Gepäck. Ein weiteres Highlight: Bonzai All Stars & Friends mit einem eigenen Floor. Let’s celebrate the clubs at „THE TWENTY FIVE”!
Save the Date
02. - 04. August 2019
Raketenbasis Pydna Kastellaun

  • Fr. 20 - 06 Uhr
  • Sa. 18 - 08 Uhr
Camping ab Do. (01.08.) 10 Uhr •
DASDING-Opening 20 Uhr