TOXICATOR
06.12.2014
Maimarkthalle
Mannheim
  • Besucherzahl: 11.600
  • Anzahl DJs und Live-Acts: 32
Grandiose Stimmung: 11.600 bei TOXICATOR

Neuer Rekord in der Mannheimer Maimarkthalle: 11.600 Besucher feiern bei TOXICATOR zu Hardcore, Hardstyle und Hardtechno 

Die sechste Ausgabe des Harder-Styles-Events in der Maimarkthalle Mannheim endete am Sonntagmorgen mit einer erneuten Besucher-steigerung: Nach dem Rekord im letzten Jahr fanden dieses Mal 11.600 Besucher ihren Weg zu TOXICATOR. Auf drei Floors präsentierte ein internationales LineUp die härteren Stile elektronischer Musik. 

Begeisterte Stimmung, reibungsloser Ablauf, harter Sound: Erst um sieben Uhr morgens verließen auch die letzten Raver die Mannheimer Maimarkthallen. Strictly Hardcore, Hardstyle und Hardtechno lautete das Motto bei TOXICATOR. Elf Stunden lang feierten die Fans ausgelassen zu den Sounds von über 30 DJs und LiveActs.

Bekannte Stars der „Harder Styles“-Szene wie Frontliner, Korsakoff, BMG und Evil Activities wurden euphorisch bejubelt und sorgten die ganze Nacht für volle Tanzflächen. Einer der vielen Höhepunkte war sicherlich der Auftritt des Duos Tensor & Re-Direction, das mit einer Feuershow die Toxicator-Hymne „No way back“ präsentierte. Auch Max Enforcer, der kurzfristig für den erkrankten Noisecontrollers eingesprungen war, wurde frenetisch gefeiert.

Nicht nur die Besucher zeigten sich von TOXICATOR begeistert. Auch zahlreiche Künstler posteten nach ihren Auftritten positive Kommentare im Internet. Partyraiser bedankte sich für die grandiose Stimmung und beeindruckende Licht- und Soundtechnik. Er sprach von einem der besten Auftritte, die er jemals in Deutschland hatte. Und auch die DJane AniMe freute sich über die fantastische Partycrowd.