electric city
05.11.2010
Koblenz
  • Besucherzahl: 7.000
  • Anzahl DJs und Live-Acts: 40

Dieser Geburtstag überflügelte alle Party-Prognosen: 7.000 Menschen feierten bei electric city. "10 Jahre - 10 Clubs" lautete die Ansage der Nacht. Ein neuer Besucherrekord war das Ergebnis.

Lange Schlangen vor den Türen der Clubs, aber das Anstehen hatte sich für alle gelohnt. "Die ganze Nacht waren die Läden voll und es war eine besonders schöne Atmosphäre. Koblenz hat gerockt", resümiert Oliver Vordemvenne vom Veranstalter I-Motion das erfolgreiche Party-Jubiläum der "leading clubnight in town".

"Dass 2.000 Menschen mehr als im letzten Jahr kamen lag auch daran, dass mit den "neuen" Clubs "Gray Club" und dem "Nachtwerk" insgesamt zehn Clubs dabei waren und somit auch die entsprechende Kapazität zur Verfügung stand", ist sich Oliver Vordemvenne sicher.

Außerdem war das LineUp einzigartig. 40 DJs und LiveActs - so viele Künstler waren noch nie bei electric city in der Rhein-Mosel-Stadt. Laserkraft 3D waren dabei ein absoluter Glücksgriff. "Nein, Mann!" ist zurzeit der populärste Club-Hit und hält sich seit zwei Monaten in den deutschen Single-Top-20. Ein absoluter Publikumsmagnet und (fast schon) electric city-Resident ist auch Felix Kröcher, der bei der Jubiläumsausgabe das Nachtwerk rockte. Aber auch Künstler wie Oliver Koletzki, Phil Fuldner, Arkus P. oder das Kollektiv Turmstrasse sorgten für volle Läden.