NATURE ONE
03. - 05.08.2001
Raketenbasis Pydna
Kastellaun/Hunsrück
  • Besucherzahl: 40.000
  • Anzahl DJs und Live-Acts: 250

Die NATURE ONE-Familie wächst und gedeiht: 40.000 Party-People feierten bei der siebten NATURE ONE auf der Pydna bei Kastellaun im Hunsrück. Nackte Besucherzahlen sind, waren und werden aber nie die Festival-Atmosphäre prägen. Es sind die Emotionen eines jeden selbst.

250 Acts zeigten auf vier Areas und in 16 Clubs wie vielschichtig und abwechslungsreich elektronische Musik ist – und dazu leuchtete der Vollmond über der flimmernden, bunten und pulsierenden Pydna mit ihren sechs Raketenbunkern.

Der Donnerstag hat sich als erster Warm-Up-Tag etabliert: 15.000 Beat-Touristen campierten schon früh in der 80 Hektar Camping Village. Jeder hat seine eigene Party – ob die Boxen auf dem Wohnmobil oder den Schlafsack im grünen Gras.

Noch mehr Party, noch mehr Liebe und noch mehr Geborgenheit ? der Festival-Freitag machte glücklich. Sternenklarer Himmel, keinen Tropfen Regen – Raverherz was willst du mehr?

Pünktlich um 18 Uhr blitzte am Samstag die strahlende Sonne durch das dunkle Wolkenbett. Wer jetzt noch Wasser sehen wollte, konnte auf der 100 Quadratmeter großen Wasserleinwand im Century Circus den Laserstrahlen zuschauen. Wassereinbruch auch im House of House: Schwitzwasser tropfte ab dem Bad Boy Bill-Set vom Zelt-Falz auf die Diskokugel.

Es waren wieder die kleinen, großen Momente, die für ein Kribbeln im Bauch sorgten. Das Kribbeln ist das NatureOne-Gefühl und Zeichen des „Wir-Gefühls“ einer friedlichen und harmonischen Gemeinschaft.