WaterWorld V
29.01.2000
Freizeitbad Tauris
Mülheim-Kärlich
  • Besucherzahl: 3.000
  • Anzhal DJs und Live-Acts: 8

WaterWorld 2000 war für uns alle eine wunderschöne Erfahrung: Das Gefühl, Eins zu sein, in einem mit über 3.000 Gleichgesinnten restlos ausverkauften Tauris.
Warme und feuchte Körper rieben sich pausenlos im dichten Gedränge im und am Wasser. Trotzdem – oder gerade deswegen – habt ihr lieb und friedlich gefeiert. Das Alltagsschutzschild hattet ihr einfach in der Garderobe gelassen um eine Einheit zu sein. WaterWorld 2000 baute Berührungsängste ab.
Was war anders, als in den letzten Jahren? Zum ersten Mal sorgte unser Lichtguru vom Open Air Floor beim Festival, Martin Kuhn für die Lightshow. Martin ? du kannst zaubern. Von warmen, pastelligen Farbtönen bis zum kalten Blau schaffte das Licht Atmosphäre. Beim Sound hatten wir noch mal satte 25 Prozent Leistung draufgelegt.
Egal ob Robert, Miss Djax, Steve, Afrika, TBX oder Mijk – Zuhause werden sie sicherlich ihren Freunden von euch und der einzigartigen Party euphorisch berichten. Afrika malträtierte übrigens barfüßig die Technics-Turntables.
Und unser Resident JamX erlebte sein Set wie in Trance. Seit 15 Jahren ist er DJ. WaterWorld 2000 vergisst ?der Jürche? nie. Fast zwei Stunden lang, habt ihr durch eure Energie für Gänsehaut bei dem Koblenzer gesorgt.
Energie hatten auch die beiden Jungs von TAEGK aus Berlin. Während der Wind in Orkanstärke gegen die Glaskuppel vom Tauris peitschte, groovten TAEGK mit Bongos und E-Drums.