LIBERTY ONE
19.08.2000
Radarstation / Türkheim
  • Besucherzahl: 12.000
  • Anzahl DJs und Live-Acts: 60

Der LIBERTY ONE-Mountain – was für eine Location. Duftende Laubbäume, kniehohes Steppengras und von ganz oben ein Ausblick über die unendlichen Weiten der schwäbischen Alb. Nur eines konnte dem von der Natur und der US-Army geprägten Gelände die Schau stehlen: Die Atmosphäre, für die 12.000 bunte, schrille und liebevolle Menschen beim LIBERTY ONE Open Air in Türkheim/Geislingen sorgten. Vielleicht lag das an der klaren Luft und den harten Beats die durch Zelte und Areas rauschten. Denn die bescheren einen klaren Kopf – zum Feiern, Tanzen, Lieben und geliebt werden. Genauso bunt und abwechslungsreich wie die Menschen und die Musik der über 50 internationalen Acts war das Wetter. Sonnenstrahlen, blauer Himmel, Sternenhimmel, Gewitterblitze, prasselnder Regen – das LIBERTY ONE Open Air schwankte immer zwischen Abkühlung und Hitzeschlag. Nur der Stimmungspegel blieb gleich: Egal ob unter der waghalsigen Trassing-Konstruktion auf dem 2000 Quadratmeter großen Alpha-Floor, im heimeligen Beta-Tent, in der Gamma-Base oder in den vier gemütlichen Clubs.