NATURE ONE NATURE ONE NATURE ONE NATURE ONE NATURE ONE NATURE ONE
X
NATURE ONE NATURE ONE NATURE ONE NATURE ONE NATURE ONE NATURE ONE

Classic Terminal

Es war die Geburtstagstorte des letzten Jahres: Der „Golden20-Floor“. Hier spielten die Acts, die bereits bei der ersten NATURE ONE 1995 dabei waren. Charly Lownoise & Mental Theo zelebrierten „Wonderful Days“ und tausende Arme waren in der Luft. Freudentränen kullerten zigfach über die Wangen bei Mark’Ohs „Tears don‘t lie“. Goldenes Konfetti glitzerte durch die warme Sommerluft. Seid nicht traurig falls Ihr es verpasst habt. Auch in diesem Jahr stehen legendäre Acts bereit, um Euch eine Gänsehaut wie eine Ananasschale zu verpassen. Ihr wollt die „Hardcore Vibes“ von Dune? Bekommt Ihr. In die „Outside World“ mit Sunbeam? Hier startet die Rakete. Auf dem Classic Terminal bleibt alles so, wie es schon immer war.